Archiv | Allgemein RSS Feed für diese Sektion

Biosphäre –jung und engagiert

Biosphäre_jung&engagiert

Ein Kurzfilm über das Engagement junger Menschen in Biosphärenreservaten Was ist ein UNESCO-Biosphärenreservat und warum leben und engagieren sich junge Menschen in diesen Modellregionen für nachhaltige Entwicklung? In dem Kurzfilm „Biosphäre – jung und engagiert“ berichten zwei junge Erwachsene, was sie mit „ihrem“ Biosphärenreservat verbindet und warum sie sich dort engagieren. Ab sofort steht der […]

Drei Apfelbäume für gemeinsames Engagement

Fotografin Anett Roisch

Symbolische Baumpflanzung markiert den Beginn einer besonderen Partnerschaft Drei Lebenshilfe-Vereine, drei Apfelbäume. Zwei Biosphärenreservate, zwei Bundesländer. Und EIN gemeinsames, verbindendes Thema: das freiwillige Engagement für den Naturschutz. Was zunächst etwas verworren klingt, klärt sich auf, wenn man zu Besuch ist in Kämkerhorst, mitten im Biosphärenreservat Drömling. Hier, im Außengelände des Drömling-Informationszentrums, treffen sich mehrmals im […]

Nationale Naturlandschaften auf der Messe TourNatur

TourNatur2019

Drei Tage voller Natur mitten im Ruhrgebiet Nationale Naturlandschaften auf der Messe TourNatur vom 06.-08.09.2019 Zum mittlerweile dritten Mal war EUROPARC Deutschland gemeinsam mit einigen Nationalen Naturlandschaften auf der Outdoor-Messe TourNatur in Düsseldorf vertreten. Am Gemeinschaftsstand „Erlebnis Natur – Entdecke deine Naturlandschaft“ informierten sich zahlreiche Messegäste über Naturerlebnisangebote in den Nationalparks Hunsrück-Hochwald, Bayerischer Wald, Harz, […]

Gemeinsam für Vielfalt

38_GEM~1

Sommerakademie im Biosphärenreservat Suhl, Schmiedefeld a. Rstg.: Im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald fand vom 13. bis 15. August die erste Sommerakademie Vielfalt statt. Organisiert und initiiert wurde sie von Coca-Cola European Partners gemeinsam mit EUROPARC Deutschland e.V. und der Deutschlandstiftung Integration. 28 Stipendiat*innen verschiedener Disziplinen diskutierten Vielfalt in biologischen und gesellschaftlichen Kontexten. Ein Einsatz auf der […]

Die Große Lauter ist Deutschlands Naturwunder 2019

Blick von der Ruine Wartstein auf die Große Lauter - Foto: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Seit 10 Jahren zeichnen EUROPARC Deutschland e.V. und die Heinz Sielmann Stiftung gemeinsam Deutschlands Naturwunder aus. Unter dem Motto „wilde Bäche und Flüsse“ stimmten fast 6.000 Naturfreunde für einen der 12 Kandidaten aus den Nationalen Naturlandschaften ab. Mit einem Anteil von einem Viertel der Stimmen gewann die Große Lauter im Biosphärengebiet Schwäbische Alb die Publikumswahl. […]

World Ranger Day 2019

Gemeinsam mit den tschechischen Partnern sowie zwei Ranger*innen aus Jamaika konnte eine Trainingswoche zum World Ranger Day 2018 organisiert werden. - Foto: Gregor Wolf

Im Einsatz für Mensch und Natur – ein Ehrentag für unsere Ranger*innen Anlässlich des diesjährigen World Ranger Days blicken wir zurück auf vergangene Ereignisse und betrachten zukünftige Herausforderungen, die sich den Ranger*innen bei der Arbeit in den Nationalen Naturlandschaften stellen. Ranger*innen gibt es weltweit – sie sind als Schutzgebietsbetreuer*innen in Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks aktiv. […]

Naturpark Drömling wird Biosphärenreservat

die Ernennung von der ersten 40 Junior-Rangern beim 1. Drömlingsfest im seit Sonnabend bestehenden länderübergreifenden Biosphärenreservats Drömling. Diese Naturlandschaft stand bis Sonnabend unter dem direkten Schutz der Naturparkverwaltung in Oebisfelde/Börde-Kreis. Das Land Niedersachsen beteiligt sich künftig finanziell und strukturell an dem Reservat, wobei noch auf die UNESCO-Anerkennung gehofft wird. Von der Landesregierung Sachsen-Anhalt ernannte die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie, Prof. Claudia Dalbert (mittig rechts) die jungen am Naturschutzschutz ihrer Heimat interessierten Kinder aus der Altmark und der Börde. Die Ministerin gratulierte der Kinderschar für ihre Qualifikation, die im Verlauf einer einjährigen Freizeitgestaltung mit Prüfung bei der da noch betitelten Naturparkverwaltung Drömling erworben wurde, und übergab die Urkunden. Staatssekretär Frank Doods(mittig links) vom niedersächsischen Umweltministerium (rechts) und Fred Braumann (Mitte), in der neuen Funktion als Leiter des Biosphärenreservats Drömling, unterstützten bei der Ernennung auf der Hauptbühne des Drömlingfestes. Im Anschluss stellte sich Ministerin Dalbert den Fragen der frisch ernannten Junior-Rangern, die unter anderem wissen wollten, wie sie Ministerin geworden war, was gegen den Eichenprozessionsspinner getan wird, oder wie viele Wölfe  in Sachsen-Anhalt leben und wie deren Zukunft aussieht.

EUROPARC Deutschland e.V. gratuliert dem neuen Biosphärenreservat Drömling und freut sich auf die Fortsetzung der sehr guten Zusammenarbeit in der Familie der Nationalen Naturlandschaften. Am 22. Juni 2019 hatte die Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert in Kunrau (Stadt Klötze) im Rahmen des Drömlingsfestes die Verordnung zur Einrichtung des Biosphärenreservates Drömling Sachsen-Anhalt unterzeichnet. Mit der Veröffentlichung […]

Jetzt abstimmen: Das Naturwunder 2019 steht zur Wahl

Wasseramseln tauchen in Bächen und Flüssen nach Wasserinsekten, Foto: Herwig Winter, piclease.com

Die Heinz Sielmann Stiftung und EUROPARC Deutschland e.V. suchen Deutschlands schönsten Bach oder Fluss in den Nationalen Naturlandschaften. Die Online-Abstimmung startet am 17. Juni. Die 10. Naturwunderwahl steht unter dem Motto „wilde Bäche und Flüsse“. Wasser bedeutet Leben – ganz besonders in naturbelassenen und frei mäandrierenden Fluss- und Bachläufen. Sie sind von der Quelle bis […]

Ex-Vorstand Guido Puhlmann erhält Ehrennadel für Europa-Engagement

Guido Puhlmann war von 2009 bis 2017 Vorstandsvorsitzender bei EUROPARC Deutschland e.V.

Guido Puhlmann war neun Jahre lang Vorstandsvorsitzender von EUROPARC Deutschland e.V. Für sein Engagement  wurde der Leiter des Biosphärenreservats Mittelelbe in der vergangenen Woche mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Die Zeremonie fand in der Staatskanzlei Magdeburg statt, wo der Staatsminister Rainer Robra (CDU) die Auszeichnung überreichte. Ausschlaggebend für den Erhalt der Ehrennadel ist […]

Wildbienen-Projekt ist offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

UN-Dekade Biologische Vielfalt_Auszeichnung_02__c_K Thoma-Bregar

Auszeichnung für Biosphärenregion und EUROPARC Deutschland e. V. Das Wildbienen-Projekt in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Umweltminister Thorsten Glauber betonte bei der Übergabe der Urkunde im Berghotel Rehlegg in Ramsau: „Das von der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnete Wildbienen-Projekt der Biosphärenregion leistet einen wertvollen Beitrag für den Erhalt […]