Nationale Naturlandschaften

Deutschlands Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks und zertifizierte Wildnisgebiete sind vereint unter dem Dach der Nationalen Naturlandschaften. Mit der Entwicklung der Dachmarke 2005 wurde das Ziel verfolgt, den Gebieten über ein einheitliches Erscheinungsbild erstmalig gemeinsame Kommunikationswege zu eröffnen. Die Marke realisiert dieses Vorhaben ohne die Besonderheit einzelner Gebiete zu beschneiden. Sie bietet vielmehr eine Plattform, auf der sich die Naturschönheiten aller gleichwertig in ihrer Vielfalt präsentieren können. Seit 2016 zählen auch zertifizierte Wildnisgebiete zu den Nationalen Naturlandschaften.