Dr. Katja Arzt

… studierte Internationale Agrarwissenschaften an der Technischen Universität Berlin. Nach Arbeitsaufenthalten in Chile, Bolivien und Kambodscha arbeitete sie am Institut für Ressourcenökonomie der Humboldt-Universität zu Berlin. Dort untersuchte sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Verbundforschungsprojekt wie Agrarumweltprogrammme gemeinsam mit den lokal Betroffenen gestaltet werden können. Zum Thema „Lokale Partizipation und nachhaltige Ressourcennutzung – Eine institutionelle Analyse von Agrar-Umwelt-Foren“ erhielt sie ein Promotionsstipendium der Deutschen Bundesumweltstiftung. Sie schloss die Dissertation 2009 ab. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeitete sie anschließend in einer internationalen Unternehmensberatung. Zuletzt war sie im Sachverständigenbüro Arzt für Baumgutachten & Boden tätig, wo sie u.a. die Projektleitung für Mediationsprozesse übernahm. In einer Weiterbildung qualifizierte sie sich zudem als Projektkoordinatorin für Erneuerbare Energien.