Geschichte

1973
Der Hamburger Kaufmann Dr. h.c. Toepfer ruft die Föderation der Natur- und Nationalparks (FNNPE, heute EUROPARC Federation) ins Leben.

1991
EUROPARC Deutschland wird als Dachverband der Nationalparks, Naturparks und UNESCO-Biosphärenreservate in Deutschland gegründet und ist gleichzeitig erste Sektion der EUROPARC Federation.

2000
EUROPARC Deutschland legt ein Strategiepapier zu koordinierten Weiterentwicklung der Großschutzgebiete vor.

2004
EUROPARC Deutschland legt einen „Aktionsplan für deutsche Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservate“ vor.

2005
Zusammenführung aller deutschen Großschutzgebiete unter einem Dach: Die Dachmarke Nationale Naturlandschaften wird öffentlich präsentiert.

2016
Aufnahme der neuen Kategorie „zertifizierte Wildnisgebiete“ unter dem Dach der Nationalen Naturlandschaften.

Zu den 12 Gründungsmitgliedern 1991 gehören:

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
  • Müritz-Nationalpark
  • Nationalpark Bayerischer Wald
  • Nationalpark Berchtesgaden
  • Nationalpark Hochharz
  • Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
  • Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer
  • Nationalpark Sächsische Schweiz
  • Naturpark Märkische Schweiz
  • Naturpark Thüringer Wald/Westliches Schiefergebirge
  • Umweltstiftung WWF-Deutschland
  • Verein der Freunde des Ersten Deutschen Nationalparks Bayerischer Wald e.V.