Europäisches Netzwerk

Die europäische Föderation der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks, EUROPARC Federation e.V., ist die Dachorganisation der europäischen Schutzgebiete. Sie vereint rund 400 Mitglieder, die für nachhaltiges Management von Nationalparks, Regionalparks, Naturparks und Biosphärenreservaten in 36 Ländern Europas verantwortlich sind. Das gemeinsame Ziel ist der Schutz von Europas einzigartiger Vielfalt an Tieren, Pflanzen, Lebensräumen und Landschaften.

1973 in Basel (CH) gegründet hatte die Föderation ihren Sitz zunächst in Grafenau nahe des Nationalparks Bayerischer Wald, und zog 2010 in die Weltkulturerbestadt Regensburg. Hier führt das internationale Team der Geschäftsführung die Fäden des Netzwerks zusammen, das immer mehr Interesse gerade auch in Osteuropa findet. 2013 feierte die Föderation EUROPARC mit allen Mitgliedern ihr 40-jähriges Bestehen.

Unter dem Motto „40 years Working for Nature“ (siehe Logo) stand im Jahr 2013 die große EUROPARC Konferenz in Ungarn. Sie folgte dem Europäischen Tag der Parke (European Day of Parks), der im Monat Mai alle Naturbegeisterten einludt zum Thema „Mein Park. Meine Passion. Meine Geschichte“ ihre Erlebnisse und Abenteuer aus Schutzgebieten zu berichten – kreativ und ganz individuell!

In 2012 konnte EUROPARC Federation mit Unterstützung der TUI durch Übersetzung der “Europäischen Charta für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten” einen großen Beitrag zur internationalen Qualität von Tourismus in Schutzgebieten leisten und koordiniert dieses aktive Netzwerk. Die Dokumente auf Deutsch sind bei der EUROPARC Federation erhältlich.

Die Programme Junior Ranger Network und Volunteer Management in Parks finden große Aufmerksamkeit. Immer mehr Interesse erfährt auch das Programm Transboundary Parks, das immer mehr grenzübergreifende Schutzgebiete in ganz Europa als Plattform nutzen.

EUROPARC Federation setzt sich aus sieben Sektionen zusammen, die in 2013 alle das Jubiläum „40 years Working for Nature“ mitgefeiert haben – und, wie EUROPARC Deutschland, auch eigene Jubiläen haben.