Karriere

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen aus den Nationalen Naturlandschaften:

Sachgebietsleiter*in Naturschutz für die hessische Verwaltungsstelle Biosphärenreservat Rhön

Der Landkreis Fulda sucht eine/n Sachgebietsleiter*in Naturschutz für die hessische Verwaltungsstelle Biosphärenreservat Rhön. Die Stelle entspricht der Entgeltgruppe 13 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 13 HBesG. Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet.
Bewerbungsfrist: 15.10.2018

Förster*in im Nationalpark Schwarzwald

Bei der Nationalparkverwaltung des Landes Baden-Württemberg ist im Fachbereich 5 -Wald & Naturschutz- die Stelle einer/eines Forstwirt*in
zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 5 Jahren zu besetzen.
Die Beschäftigung erfolgt in der Aufbauphase des Nationalparks und im Rahmen der Modulumsetzung, des Waldumbaus und -entwicklung.
Bewerbungsfrist: 15.10.2018

Wissenschaftliche Bearbeiter*in für das Projekt „Muschelbankmonitoring für eine nachhaltige Fischerei“ im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

In der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer in Wilhelmshaven ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz eines/r Wissenschaftlichen Bearbeiter*in für das Projekt „Muschelbankmonitoring für eine nachhaltige Fischerei“ im Dezernat 3 (Kommunikation, Forschung) befristet bis zum 31.03.2023 zu besetzen.
Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. Der Dienstort ist Wilhelmshaven.
Bewerbungsfrist: 15.10.2018

Mitarbeiter*in für das Projekt PROWAD LINK im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKNSH) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich „Kommunikation und Nationalpark-Partner“ innerhalb des Geschäftsbereiches „Nationalpark und Meeresschutz“ eine*n Mitarbeiter*in für das Projekt PROWAD LINK “Protect and Prosper – Benefits through linking sustainable growth with nature protection” für die Nationalparkverwaltung in Tönning in einem bis zum 31.08.2021 befristeten Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit mit 30 Stunden/Woche.
Bewerbungsfrist: 22.10.2018

Sachbearbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit

Das Nationalparkamt Vorpommern verwaltet die beiden Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund und sorgt als untere Naturschutz- und Forstbehörde für den Schutz der Gebiete. Ziel der Arbeit im Dezernat Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung ist es, Gäste und Einwohner mit den Schutzgebieten vertraut zu machen und für deren Akzeptanz und Schutz zu sensibilisieren. Dazu zählt auch, dass die Besonderheiten der Nationalparks, ihre vielfältige Natur, das Wissen zu den Gebieten, die Regeln und die Angebote für die Gäste über Onlinemedien leicht auffindbar und verständlich kommuniziert werden. Zum 30-jährigen Jubiläum der Nationalparks im Jahr 2020 sollen die Webseiten für beide Parks komplett erstellt sein und soll das Ereignis mit einer Online-Kampagne zum Schutz der Gebiete begleitet werden.
Bewerbungsfrist: 23.10.2018

Leiter*in Besucherzentrum Watt Welten Norderney im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Die Stadt Norderney sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Diplom-Biologen/eine Diplom-Biologin (oder vergleichbare Qualifikation) als Leiter*in des Watt Welten UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrums Norderney.
Bewerbungsfrist: 26.10.2018

Mitarbeiter*in Datenaufbereitung Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg

in der Geschäftsstelle der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg in Potsdam voraussichtlich ab 01.01.2019 befristet bis zum 31.12.2022 eine Teilzeitbeschäftigung (32 h/Woche, Entgeltgruppe 9 TV-L) als Mitarbeiter*in Datenaufbereitung.
Bewerbungsfrist: 31.10.2018

Naturwachtmitarbeiter*in im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Wir bieten bei der Naturwacht im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land (Stützpunkt Banzendorf) zum 01.01.2019 eine Vollzeitbeschäftigung (40 h/Woche – Teilzeit möglich, Entgeltgruppe 8 TV-L) zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren als Naturwachtmitarbeiter*in.
Bewerbungsfrist: 31.10.2018