Tag Archiv: Biosphärenreservate

Das Naturwunder 2017 ist sächsisch

An der Gladiolenwiese im Daubaner Wald: v.l. Guido Puhlmann (EUROPARC Deutschland e.V.), Michael Beier (Heinz Sielmann Stiftung), Torsten Roch (Leiter des Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft), Andreas Petzel (DBU Naturerbe GmbH), Michael Diekamp (DBU Naturerbe GmbH), Annett Hertweck (Naturschutzstation Östlioche Oberlausitz)

Einzigartige Gladiolenwiese im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft wird ausgezeichnet Michael Beier, Vorstand der Heinz Sielmann Stiftung, und Guido Puhlmann, Vorstandsvorsitzender von EUROPARC Deutschland e.V., kürten heute den Gewinner der Naturwunderwahl 2017. Die Auszeichnung für „Deutschlands schönste Wiese“ ging in diesem Jahr an das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft für ihre Gladiolenwiese im Daubaner Wald. […]

Inklusive Filme in Gebärdensprache – für Gehörlose und Hörende

GebärdensprachfilmRotesMoor

Am 24. September war nicht nur Bundestagswahl, sondern auch der jährlich erinnernde Internationale Tag der Gehörlosen. Anlass genug, um einmal mehr auf zwei inklusive Kurzfilme aufmerksam zu machen, in denen ein gehörloses Paar die Hauptrolle spielt. Wer in den reizvoll offenen Mittelgebirgslandschaften der Rhön wandert, ist nicht nur von Natur umgeben, sondern stößt an vielen […]

Endspurt: Noch vier Wochen für Deutschlands Naturwunder 2017 abstimmen und mit ein bisschen Glück tolle Preise gewinnen!

Gladiolenwiese im Daubaner Wald - Foto: Dirk Weis / Biosphärenreservatsverwaltung

Duderstadt/ Berlin, 15. August 2017 – blühende Orchideenwiesen, wilde Salzwiesen, reiche Feuchtwiesen, verführerische Streuobstwiesen und viele mehr. Die Vielfalt ist beeindruckend. Welche „wilden Wiesen und Weiden“ werden zum beliebtesten Naturwunder Deutschlands im Jahr 2017 gewählt?  Noch bis zum 10. September können Sie Ihren persönlichen Naturwunder-Favoriten bestimmen. Derzeit liegen das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft (15,31 […]

Eine feste Partnerschaft für die deutschen UNESCO-Biosphärenreservate

DSC_0558

26. September 2013 – Umweltbildungsstätte Rhöniversum,  Oberelsbach Honda Deutschland engagiert sich seit dem Jahr 2004 in den deutschen UNESCO-Biosphärenreservaten. Die feste Partnerschaft wird von EUROPARC-Deutschland, dem Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks in Zusammenarbeit mit der Deutschen UNESCO-Kommission e. V. koordiniert. Immer mit dem gemeinsamen Ziel klimaschützende Maßnahmen in den Biosphärenreservaten voran zu bringen und […]

Ideenwettbewerb in den Biosphärenreservaten: Drei Finalisten stehen fest!

Stefan Schuhart_BR_SChw_Alb_klein

Initiatoren Die UNESCO-Biosphärenreservate sind Teil der Nationalen Naturlandschaften und zeichnen sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von menschlicher Nutzung und natürlichen Kreisläufen aus. Als Modellregionen für nachhaltige Entwicklung sind sie dabei wahre Brutstätten für innovative Ideen. Viele der guten Einfälle verlieren sich jedoch auf dem Weg von der Idee zur Realisierung.  Dabei mangelt es oftmals nicht […]

Pressekonferenz Umweltverbände und Unternehmen gemeinsam für den Klimaschutz

Podium_leer

Im Rahmen der  heutigen Pressekonferenz zum Thema „Klimaschutz im Rahmen von CSR gemeinsam gestalten“ wurde die langjährige Kooperation zwischen den deutschen UNESCO-Biosphärenreservaten und Honda Deutschland vorgestellt. Sie steht beispielhaft für mehr gemeinsame Verantwortung und Wirksamkeit zur Erreichung von Umwelt- und Klimaschutzzielen und steht mustergültig für wirksames Engagement von Unternehmen im Umweltbereich. Im Podium sprachen: Christian […]