Geben Sie uns Ihre Stimme für ein sauberes Flussbett!

Fluss mit bewachsenen Ufern

Morgenstimmung an der Mulde © B. Krummhaar

Jede Stimme zählt: Im Rahmen eines Wettbewerbs um Unterstützerstimmen stellt die European Outdoor Conservation Association (EOCA) finanzielle Förderung für ein Naturschutzprojekt des Biosphärenreservates Mittelelbe in Aussicht.

Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrem Voting bis zum 23.03., 13 Uhr!  Stimmen Sie für „Flussbettsäuberung“ auf http://www.eoca.de/project-voting-category.cfm?catid=5

Worum geht es? Das Projektgebiet ist der Fluss Mulde, ein Zufluss der Elbe, der im Biosphärenreservat Mittelelbe in Sachsen-Anhalt mündet. Die Mulde trat beim Hochwasser 2013 weit über ihre Ufer und brachte Müll mit sich. Im Rahmen des Projektes will der Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat „Mittelelbe“ e.V. die Organisation für die Reinigung der Ufer übernehmen. Zusammen mit Anwohnern und Schulen werden zwei Kilometer Flussbett vom Abfall befreit. Dabei soll auch eine Studie über den gesammelten Müll erstellt werden, um die Quelle der Verunreinigung zu finden und Bewusstsein für das Problem zu schaffen. Junior Ranger aus dem Biosphärenreservat Mittelelbe werden außerdem ein Event veranstalten, um die Öffentlichkeit für das Thema Müll und Flussverschmutzung zu sensibilisieren.

Allen Unterstützerinnen und Unterstützern danken wir herzlich für Ihre Stimme für „Flussbettsäuberung“ auf http://www.eoca.de/project-voting-category.cfm?catid=5!