EUROPARC Conference 2012 – „Re-connecting society with biodiversity“ – jetzt registrieren!

„Re-connecting society with biodiversity“, die Gesellschaft mit Artenvielfalt verbinden: das ist das spannende Thema der diesjährigen EUROPARC Konferenz, die in der C-Mine im ehemaligen Tagebaugelände in Genk, Belgien stattfinden wird.

Logo_Conference 2012

Experten aus ganz Europa werden ihre Erfahrungen in interaktiven Workshops zu Brennpunkten des Naturschutzes in Europa teilen: Klimwandel, die Verantwortung von Unternehmen, grenzübergreifende Schutzgebiete, Kinder und Wildniss.

Im Vordergrund steht dabei die internationale Zusammenarbeit der Föderation: Um die Kapazität von und in Schutzgebieten zu steigern, muss ihre Zusammenarbeit über nationale Grenzen hinaus im Mittelpunkt stehen. EUROPARC weiß, dass der internationale Austausch von „best practices“ sehr wertvoll ist, um das Potenzial ihrer Mitgliedsorganisationen zu verbessern. „Nur dann kann Natur in Europa geschützt und Ausbeutung der Ressourcen und das Artensterben verhindert werden“ bestätigt EUROPARC Präsident Thomas Hansson.

Die „Early bird“ Registrierung noch bis 31. August möglich. Das Programm ist auf der Webseite www.europarc2012.com einzusehen. Hier kann auch die Registrierung druchgeführt werden.

Schlagwörter: