EUROPARC auf der „Woche der Umwelt 2012“ zu Gast beim Bundespräsidenten.

„Mit dem Erwerb von Klimazertifikaten wertvolle Landschaften sichern!“ ist die Kernidee des Projektes, das sich auf der vierten „Woche der Umwelt“ am 5. und 6. Juni präsentieren wird.

Woche der UmweltDas Projekt wurde von einer unabhängige Jury aus rund 550 Bewerbungen von Unternehmen, Instituten, Verbänden, Vereinen und Initiativen nach den Kriterien Qualität, Innovation und Modellhaftigkeit ausgewählt. Zur Leistungsschau „Woche der Umwelt“ laden das Bundespräsidialamt und die DBU nach Berlin in den Park von Schloss Bellevue ein.

Auf über 3000 Quadratmetern Fläche werden rund 200 Aussteller Projekte präsentieren, die mit innovativen Ansätzen die Vereinbarkeit von Ökologie, Ökonomie und Sozialem veranschaulichen.

Zu der Ausstellung und dem begleitenden hochkarätigen und vielfältigen Vortrags- und Diskussionsangebot werden rund 12.000 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Medien erwartet.

Auf der Hauptbühne werden Experten dem Fachpublikum neue Entwicklungen aufzeigen und aus verschiedenen Blickwinkeln erörtern: Wie lässt sich die Energiewende gestalten? Welche Visionen gibt es für den Naturschutz? Wie mobil wird die Gesellschaft in Zukunft sein?

Besuchen Sie uns und melden Sie sich bis zum 4. Mai 2012 an, um eine Einlasskarte zu erhalten:
Anmeldung zur Woche der Umwelt 2012
Website zur Woche der Umwelt
CO2 Vorhaben – Inwertsetzung von Natur

Kontakt:
Dr. Katja Arzt
Projektkoordination
EUROPARC Deutschland e.V.
Friedrichstr. 60
D-10117 Berlin
Tel. + 49 (0)30 288 78 82-25

Fax + 49 (0)30 288 78 82-16
katja.arzt@europarc-deutschland.de

www.europarc-deutschland.de
www.nationale-naturlandschaften.de

Schlagwörter: