Europäischer Bildungspreis für „Junior-Ranger-Web“

Als „pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragendes didaktisches Multimedia-Produkt“ zeichnete die renommierte Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI) das Online-Lernspiel „Junior-Ranger-Web“ (www.junior-ranger.de) mit dem Comenius-EduMedia-Siegel aus.

Nach eingehender Prüfung unter Anwendung der Testkriterien des Institutes für Bildung und Medien der GPI, Berlin, wurde "Junior-Ranger-Web" als Computerspiel mit kompetenzförderlichen Potentialen ausgezeichnet.

Nach eingehender Prüfung unter Anwendung der Testkriterien des Institutes für Bildung und Medien der GPI, Berlin, wurde „Junior-Ranger-Web“ als Computerspiel mit kompetenzförderlichen Potentialen ausgezeichnet.

Vertreter aller großen Verlags-, Software- und Bildungshäuser fanden sich am 20. Juni 2013 im Europäischen Haus unweit des Brandenburger Tors in Berlin ein. Mehr als 170 Bildungsmedien wurden 2013 von der Comenius-Jury begutachtet und bewertet. Die Zahl der Einreichungen hat sich gegenüber dem Start der Prämierung im Jahr 1995 vervielfacht, sich von Deutschland über Europa auch auf Amerika und Asien ausgedehnt. Teilnehmerländer sind Deutschland, Bulgarien, Frankreich, Griechenland, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweiz, Slowenien, Tschechien, Ungarn, USA, Zypern.

Umfangreiche Beteiligung, ein großer digitaler Medienmarkt und gewachsene Qualität der digitalen Medien beweisen, dass die Bedeutung von E-Learning und Blended-Learning in den verschiedenen Bildungsformen und für den Prozess des lebenslangen Lernens weiter gewachsen ist. Umso wichtiger sind Orientierungshilfen, wie Sie von der Gesellschaft für Pädagogik und Information mit den Comenius-Auszeichnungen gegeben werden, mit Hinweisen, welche der angebotenen Bildungsmedien für die jeweiligen Zielgruppen geeignet sind und besonderen Lernerfolg versprechen.

Jan Wildefeld, Leiter Jugend und Medien bei EUROPARC Deutschland ist stolz: „Mit dem Comenius-EduMedia-Siegel erhalten wir eine ganz besondere Auszeichnung: Der TÜV für Bildungsmedien bescheinigt „Junior-Ranger-Web“ besondere didaktische und mediale Qualität.“

„Junior-Ranger-Web“ ist ein kostenloses Online-Lernspiel (Serious Game), das Schulkinder im Alter von 7 bis 12 Jahren auf eine spannende und lehrreiche Reise durch die Nationalen Naturlandschaften der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks Deutschlands mitnimmt. Von der Rettung eines Seehundbabys an der Küste bis zum Erklimmen des Watzmanns in den Alpen warten bei „Junior-Ranger-Web“ spannende Lernabenteuer zu Themen der Umweltbildung, biologischen Vielfalt und nachhaltigen Entwicklung.

Die Online-Spiele sind für den Freizeitbereich, aber auch für den Lernort Schule geeignet. So können die Naturlandschaften ganz einfach von zu Hause erkundet oder die Lernspiele als innovative und schüleraktivierende Methode in den Unterrichtsablauf eingebaut werden. Bastelanleitungen und Aktivaufträge für ein eigenes „Forscherbuch“ motivieren auch über das Spiel hinaus dazu, in der Natur vor der eigenen Haustür aktiv zu werden.

„Junior-Ranger-Web“ ist ein Projekt von EUROPARC Deutschland, das in Kooperation mit den Nationalen Naturlandschaften und der Agentur “egon.cx” entwickelt und vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert. Seit 2013 unterstützt die Heinz-Sielmann-Stiftung (HSS) den Bereich Jugend und Medien bei EUROPARC Deutschland.

Selbst ausprobieren unter: www.junior-ranger.de

Pressekontakt

EUROPARC Deutschland e. V.
Jan Wildefeld (Projektleiter)
E-Mail: jan.wildefeld@europarc-deutschland.de
Tel.: 030 / 288 788 2-55

Weitere Informationen

Schlagwörter: , , , ,