Citizen Science in den Nationalen Naturlandschaften

Eine neue Handreichung bietet Verwaltungen von Nationalen Naturlandschaften eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und praxisnahe Tipps für die Entwicklung von Bürgerwissenschaftsprojekten. Sei es die Zählung von Vögeln, die Kartierung von Quellen oder die Dokumentation von Kröten an Amphibienzäunen – in vielen Bereichen gibt es interessante Tätigkeiten, die sich für Freiwillige mit entsprechender Expertise oder schlicht mit Freude daran, Neues zu lernen, eignen. Der Leitfaden wurde von EUROPARC Deutschland gemeinsam mit dem Projekt „BürGEr schaffen Wissen – WISSen schafft Bürger“ (GEWISS) und dem Biosphärenreservat Rhön/Hessen veröffentlicht. Er wird am 16.03. auf dem Forum Citizen Science Deutschland einem breiten Publikum präsentiert.

„Anleitung zur Entwicklung von Bürgerwissenschafts-Projekten. Citizen Science in den Nationalen Naturlandschaften“ (Download 3,3 MB)

Schlagwörter: , ,