Archiv | Schutzgebietskategorie RSS Feed für diese Sektion

Umfrage zum Naturerlebnis in Deutschland gestartet

151005_Online-Befragung

Mit dem Naturerlebnis-Monitor Deutschland wird eine Informationslücke im Segment Naturtourismus geschlossen. Bisher fehlt es an konkreten Kenntnissen über das Reiseverhalten und die Einschätzung der Urlauber und Ausflügler in den Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks. Der Naturerlebnis-Monitor Deutschland soll die Verwaltungen der Nationalen Naturlandschaften sowie die Touristiker unter- stützen, ihre Gäste mit passgenauen Angeboten und Dienstleistungen zu […]

Neues Online-Wissensportal informiert über Nationalparks in Deutschland

Wissen-Nationalpark

Mit dem Online-Portal „Wissen Nationalpark“ (www.wissen-nationalpark.de) stellen EUROPARC Deutschland e.V. und die Zoologische Gesellschaft Frankfurt künftig leicht zugängliche und verständliche Informationen zu wichtigen Nationalpark-Themen wie Nutzung, Wildnis oder Tourismus bereit. Die Plattform richtet sich an interessierte Bürger, lokale Akteure und Fördervereine, die sich über Nationalparks und Nationale Naturlandschaften informieren wollen. „Gerade bei Diskussionen um neu […]

„Haus der Flüsse“ in Havelberg eröffnet

IMG_9240Eröffnung-Haus-der-Flüsse-Foto-Mirko-Pannach

UNESCO Biosphärenreservate – Modellregionen von Weltrang auf der Bundesgartenschau 2015 in Havelberg In einem feierlichen Rahmen konnte am 13. Juli 2015 das „Haus der Flüsse“, dem Informations- und Bildungs- zentrum des Biosphärenreservat Mittelelbe in Havelberg in Anwesenheit des Ministerpräsidenten Dr. Haseloff und des Ministers für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Aeikens eröffnet werden. Das Flusssystem Elbe-Havel […]

77 Auszubildende halfen im Biosphärenreservat Mittelelbe der Natur

Nach getaner Arbeit an Elbe - Foto: Bernd Eichhorn

In der vergangenen Woche unterstützten 77 Auszu- bildende der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG des Verkaufsgebiets Ost ganz praktisch die Arbeit des Biosphärenreservats Mittelelbe. In einem rund 5-stündigen Arbeitseinsatz packten die Jugendlichen tatkräftig bei notwendigen Gelände- arbeiten an. So konnten Arbeiten verrichtet werden, für die im Verwaltungsalttag oft Zeit und Kapazitäten fehlen. An vier verschiedenen Standorten wurden […]

Artenrückkehr im Wattenmeer dank freiwilligen Engagements

Strandling Wangerooge Eisteich IZwoch

Durch langjährige Artenschutzmaßnahmen im Wangerooger Heidegebiet im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer haben sich Arten wieder etabliert, die über Jahrzehnte nicht oder kaum dort anzutreffen waren. Intensive Freiwilligeneinsätze haben daran großen Anteil. So waren im Rahmen des EUROPARC-Projekts „Ungehindert engagiert“ 15 Beschäftigte des Stiftungsbereichs proWerk der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel für den Naturschutz auf Wangerooge im Einsatz. […]

Höfken und Jost stellen Logo für Nationalpark Hunsrück-Hochwald vor

NLP_HUNSRUECK_HOCHWALD_RGB_POSNEU-01

Mainz, 04. März 2015  – Umweltministerin Ulrike Höfken und ihr saarländischer Amtskollege Reinhold Jost stellen das neue Logo des Nationalparks Hunsrück-Hochwald vor. Gemeinsam mit den Landräten und Bürgermeistern der Nationalparkregion aus Rheinland-Pfalz und Saarland präsentieren sie das Logo auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin. Das Logo steht für die Alleinstellungsmerkmale des Nationalparks Hunsrück-Hochwald und erzählt […]

Landtag gibt grünes Licht für Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Nationalpark Hunsrück-Hochwald 28.01.2015 – „Rheinland-Pfalz und Saarland haben einen Nationalpark. Der letzte formale Schritt auf dem Weg zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist genommen“, freute sich die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken heute über die Zustimmung des Landtags zum Nationalparkgesetz. „Das ist ein Erfolg für unser Bundesland, für die Region im Hunsrück und die Natur. Der Nationalpark ist […]

Umweltminister Vogelsänger nimmt Siegerurkunde für das schönste Naturwunder 2014 entgegen

Moorfrosch

Rambower Moor in der Prignitz als schönste Moorlandschaft Deutschlands auserwählt Boberow/Duderstadt, 21. November 2014 – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger und Dr. Sven Rannow, Leiter des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, nahmen heute in der Moorscheune Boberow unweit der Stadt Lenzen die Auszeichnung für die schönste Moorlandschaft Deutschlands 2014 entgegen. Gut fünf Wochen lang haben Anwohner und Freunde […]

Rambower Moor ist das schönste Naturwunder 2014

Rambower Moor im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Brandenburg- Foto: Damschen

Duderstadt, 1. Oktober 2014 – Wer ist die Schönste im ganzen Land? 18 Moorlandschaftenaus den Nationalen Naturlandschaften und darüber hinaus hatten sich seit Mitte August zur Wahl gestellt. Knapp 3.000 Wähler nutzten die Gelegenheit bis zum 30. September, ihre Naturwunder-Stimme im Internet oder auf dem Postweg abzugeben. Beim nunmehr sechsten Wettbewerb ging das Rambower Moor […]

Feierliche Übergabe der Siegerurkunde an das „Naturwunder 2013“

Rauher_Kulm_Urkunde

Neustadt an der Waldnaab Das „Schönste Naturwunder 2013“ ist die Basaltkuppe „Blauer Kulm“ im Naturpark Oberpfälzer Wald. Die Auszeichnug fand am 14. November 2013 in der Schlosskapelle im „Neuen Schloss“  in Neustadt an der Waldnaab statt.  Zur Urkundenüberreichung waren Michael Beier, Vorstand der Heinz Sielmann Stiftung, und Karl Friedrich Sinner, Vorstandsmitglied von EUROPARC Deutschland e. […]