Archiv | Projekte RSS Feed für diese Sektion

EUROPARC Deutschland e. V. engagiert sich mit der Entwicklung von Qualitätskriterien für deutsche Wildnisgebiete

Das Projektteam stellt die Kriterien auf der Tagung "Wildnis im Dialog" vor. (c) Katharina Sabry

Wildnisgebiete, in denen sich die Natur ohne Einfluss des Menschen entwickeln kann, gibt es auch in Deutschland, z. B. in den Kernzonen der Nationalparks. Allerdings nehmen diese Wildnisgebiete aktuell nur einen sehr kleinen Teil unserer Landesfläche ein. Um das zu ändern, hat sich die Bundesregierung 2007 in der „Nationalen Biodiversitätsstrategie“ (NBS) das Ziel gesetzt, dass es […]

„Junior Ranger“ werden erneut als UN-Dekade-Projekt der Biologischen Vielfalt ausgezeichnet

Junior-Ranger-Programm von Bundesumweltministerin Dr. Hendricks als UN-Dekade Biologische Vielfalt Projekt ausgezeichnet.

Das Bildungsprogramm „Junior Ranger“ bringt Kinder- und Jugendliche in die Natur und begeistert sie für den Naturschutz und die biologische Vielfalt. Aufgrund der erfolgreichen Weiterführung und Entwicklung wird das Programm von EUROPARC Deutschland e.V. und den Nationalen Naturlandschaften als offizielles UN-Dekade-Projekt wiederausgezeichnet. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks überreicht die Auszeichnung im Rahmen der Festveranstaltung „25 Jahre […]

Start „Taten für den Naturschutz in den Nationalen Naturlandschaften“

Ehrenamtliche im Naturpark Drömling © Carina Bosse

Wir stehen in den Startlöchern: Mit „Taten für den Naturschutz in den Nationalen Naturlandschaften“ zeigen wir mit bundesweit 25 Freiwilligenaktivitäten, wie sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung gemeinsam mit Ehren- und Hauptamtlichen im Naturschutz wirkungsvoll für die wertvollsten Landschaften in Deutschland einsetzen. Im September/Oktober bieten uns das „25 Jahre Nationalparkprogramm“-Jubiläum und die „Woche […]

77 Auszubildende halfen im Biosphärenreservat Mittelelbe der Natur

Nach getaner Arbeit an Elbe - Foto: Bernd Eichhorn

In der vergangenen Woche unterstützten 77 Auszu- bildende der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG des Verkaufsgebiets Ost ganz praktisch die Arbeit des Biosphärenreservats Mittelelbe. In einem rund 5-stündigen Arbeitseinsatz packten die Jugendlichen tatkräftig bei notwendigen Gelände- arbeiten an. So konnten Arbeiten verrichtet werden, für die im Verwaltungsalttag oft Zeit und Kapazitäten fehlen. An vier verschiedenen Standorten wurden […]

Artenrückkehr im Wattenmeer dank freiwilligen Engagements

Strandling Wangerooge Eisteich IZwoch

Durch langjährige Artenschutzmaßnahmen im Wangerooger Heidegebiet im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer haben sich Arten wieder etabliert, die über Jahrzehnte nicht oder kaum dort anzutreffen waren. Intensive Freiwilligeneinsätze haben daran großen Anteil. So waren im Rahmen des EUROPARC-Projekts „Ungehindert engagiert“ 15 Beschäftigte des Stiftungsbereichs proWerk der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel für den Naturschutz auf Wangerooge im Einsatz. […]

„Ehrensache Natur“-Förderpreise 2015 vergeben

Freiwillige im Nationalpark Kellerwald-Edersee beim Pflanzen alter Obstbaumsorten
© Mareike Schulze

Carsten, Annika und Lars kamen gleich an „Tag eins“ nach der Jurysitzung in den Genuss des Förderpreis-Gewinns: Gemeinsam mit anderen Freiwilligen der Lebenshilfe und mit Freiwilligen aus Naturpark und Nationalpark Kellerwald-Edersee pflanzten sie alte Apfelsorten und bauten natürlichen Verbiß-Schutz. Zum fünften Mal konnten sich Freiwilligenprojekte um den „Ehrensache Natur“-Förderpreis bewerben. Aus 26 Anträgen hat die […]

Wettbewerb von Fjällräven: „Save the arctic fox!“

Der Polarfuchs, FjällrävensWappentier

Fjällräven und EUROPARC Deutschland e.V. verbindet eine inzwischen langjährige Kooperation. Mit dem Wettbewerb „Save the arctic fox!“ haben Naturbegeisterte nun die Chance, fünf Tage in der Wildnis Schwedens für die Rettung des Polarfuchses, Fjällrävens Wappentier, aktiv zu werden. „Was für ein Outdoor-Typ bin ich?“  Mit der Teilnahme an dem Test „Was für ein Outdoor-Typ bin […]

Losglück für „Freiwillige in Parks“

Mädchen zieht Los aus gläserner Lostrommel

Mit attraktiven Preise bedankt sich EUROPARC Deutschland e.V. bei “Freiwilligen in Parks”, die sich an der Auswertung der Einsatzsaison 2014 beteiligt haben. Unter den rund 100 Ehrenamtlichen aus Nationalen Naturlandschaften, die per ausgefülltem Fragebogen von ihren Erfahrungen in 2014 berichteten, entschied das Losglück. Die Gewinnerinnen und Gewinner können sich nun u.a. auf Outdoor-Jacken und -Hosen, […]

Deutsche-Bahn-Award „Tourismus für Alle“ für drei Nationale Naturlandschaften

Pressefoto DB Award 2: Weil auf der Nordseeinsel Langeoog Holzbohlenwege über die Dünen und teilweise auch am Strand entlang führen, können Menschen mit und ohne Behinderung oder Familien mit Kinderwagengemeinsam nahe am Wasser Sonne, Wind und Wellen genießen. Fotograf: Hans-Dieter Budde © Deutsche Bahn

In 2014 hatte die Deutsche Bahn AG erstmals den Award „Tourismus für Alle“ ausgeschrieben, um den barriere- freien Deutschlandtourismus zu fördern. Bewerben konnten sich Städte und Regionen mit bereits rea- lisierten Maßnahmen, die richtungsweisend barriere- freies Reisen ermöglichen. Im November nun wurden die drei Gewinner in Berlin ausgezeichnet. Die Jury hatte die Wahl zwischen Stadt […]

Jahrestagung der Freiwilligen-KordinatorInnen

Gruppe von Freiwilligenkoordinatoren in Waldumgebung

Über 20 Freiwilligenkoordinatorinnen und -koordinatoren aus Nationalen Naturlandschaften bundesweit folgten der Einladung von EUROPARC Deutschland zur traditionellen Jahrestagung. Vom 05. bis 07. November stand im Gastgeber-Nationalpark Harz der Erfahrungsaustausch rund um Freiwilligenmanagement ganz oben auf der Agenda. Auf großes Interesse der Teilnehmenden stieß auch das Vertiefungsthema Bürgerwissenschaften/Citizen Science, für das gute Ansatzpunkte in den Nationalen […]