Archiv | Projekte RSS Feed für diese Sektion

Möbel für Tiere – Freiwilligenengagement für biologische Vielfalt

Steinkauz sitzt vor Nistkasten

Mit vorbildlichen Freiwilligeneinsätzen zeigen die Nationalen Naturlandschaften anlässlich der bundesweiten „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“, wie sich Engagierte mit und ohne Behinderung aktiv für den Naturschutz einsetzen. Im Naturpark Kyffhäuser, im Nationalpark Sächsische Schweiz und im Biosphärenreservat Rhön/Hessen erhalten Igel, Vögel und Insekten lebensnotwendige Nist- und Überwinterungshilfen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung packen […]

Preisverleihung BundesUmweltWettbewerb 2016 – JahresSonderpreis für Artenschutzprojekt

Von links nach rechts: Dr. Thomas Holzmann, UBA-Vizepräsident, Sebastian Reif, Town & Country Stiftung, Guido Puhlmann, Leiter des Biosphärenreservats Mittelelbe, JahresSonderpreisträgerin Katharina Onkes sowie Staatsekretär Klaus Rehda aus dem Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie in Sachsen Anhalt vor dem Projektposter von Katharina Onkes

Zum 25-jährigen Jubiläum prämierte EUROPARC Deutschland e. V. gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, der Town & Country Stiftung, innovative Projektideen und herausragendes Engagement von kreativen jungen Menschen mit dem JahresSonderpreis im BundesUmweltWettbewerb 2016. Der jährlich ausgeschriebene BundesUmweltWettberwerb zeichnet Schülerinnen, Schüler und junge Erwachsene aus ganz Deutschland aus, die mit ihren Projekten Ursachen von Umweltproblemen auf den […]

Nationalpark Berchtesgaden: Salesforce im Freiwilligeneinsatz für den Bergwald

Fünf Personen ziehen Maschendraht aus einem Wald

Eine echte Teamaufgabe hatten sich sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Softwareunternehmens Salesforce am 5./6. Juli im Nationalpark Berchtesgaden vorgenommen: 600 Meter eines ausgedienten Wildverbiss-Schutzzaunes im Bergmischwald des Klausbachtals abbauen. Und das hatte es in sich. Von Gras und Gehölzen eingewachsen, waren vereinte Kräfte nötig, um die Zaunstücke aus dem Unterwuchs herauszuziehen und aufzuschneiden. Dann, aufrollen, […]

Akteure aus NNL bereiten internationalen Kompetenzaustausch vor

Referentin hält Vortrag vor Seminargruppe

Für 14 Haupt- und Ehrenamtliche aus den Nationalen Naturlandschaften läuft der Countdown für einen Studienaufenthalt in österreichischen bzw. britischen Schutzgebieten. Im Rahmen eines Einführungsworkshops am 9. und 10. Juni bot EUROPARC Deutschland nun allen Teilnehmenden eine Vorbereitung auf die einwöchigen Aufenthalte. Hierbei war der intensive fachliche Austausch zwischen den Teilnehmenden und EUROPARC Deutschland – bei […]

Große Begeisterung bei allen Beteiligten für die 1. Sommerakademie für ältere Junior-Ranger

Auf dem höchsten Punkt und mit bester Aussicht. Der Baumwipfelpfad war ein großes Highlight für alle Beteiligten.

Am Wochenende vom 03. – 06. Juni 2016 trafen sich 16 ältere Junior Ranger aus der ganzen Bundesrepublik auf der Insel Rügen. Die Anreise zur geschichtsträchtigen Jugendherberge in Prora erfolgte am Freitag und bei schönstem Wetter konnten sich die Jugendlichen am Strand bei Spielen und Spaziergängen kennenlernen. Die Akademie „Akteure im Naturschutz“ fand beim Gastgeber […]

8. Bundesweites Junior-Ranger-Treffen im Biosphärenreservat Rhön war ein voller Erfolg

Quelle: A.Morascher

Mehr als 300 Junior Ranger und rund 100 Betreuer und Helfer aus 22 Nationalen Naturlandschaften kamen vom 26.-29. Mai zum 8. Bundesweiten Junior-Ranger-Treffen in das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Anreise und Zeltaufbau der Gruppen erfolgte am Donnerstag auf dem Gelände des Jugendzeltplatzes Schloss Saaleck bei Hammelburg im bayerischen Teil des Biosphärenreservates Rhön. Zum ersten gemeinsamen Frühstück am […]

Möbelstiftung fördert Engagement für biologische Vielfalt in den NNL

Oliver Anderle und Elke Baranek halten großformatigem Scheck

Vögel, Igel und Wildbienen können sich in den Nationalen Naturlandschaften bald über neue Nist- und Überwinterungshilfen freuen. Die EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung fördert das Projekt „Möbel für Tiere“ von EUROPARC Deutschland e.V. Die finanzielle Unterstützung in Höhe von 9.000 Euro ermöglicht Einsätze von Freiwilligen mit und ohne Behinderung, die Brutkästen und Verstecke für Tiere bauen und aufstellen. […]

Citizen Science in den Nationalen Naturlandschaften

Broschüre Citizen Science in den Nationalen Naturlandschaften

Eine neue Handreichung bietet Verwaltungen von Nationalen Naturlandschaften eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und praxisnahe Tipps für die Entwicklung von Bürgerwissenschaftsprojekten. Sei es die Zählung von Vögeln, die Kartierung von Quellen oder die Dokumentation von Kröten an Amphibienzäunen – in vielen Bereichen gibt es interessante Tätigkeiten, die sich für Freiwillige mit entsprechender Expertise oder schlicht mit Freude daran, […]

„Ehrensache Natur“: Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Banner UN-Dekade Biologische Vielfalt 2015

Erneut dürfen sich alle Aktiven im Freiwilligenprogramm „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ über die Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt freuen. Nach 2013 bestätigte die UN-Dekade Fachjury dem Freiwilligenprogramm nun zum zweiten Mal: „Ehrensache Natur“ macht die Bedeutung der Biodiversität für unser Leben bewusst und regt zu konkretem Handeln an. Nach der ersten […]

EUROPARC Deutschland e. V. engagiert sich mit der Entwicklung von Qualitätskriterien für deutsche Wildnisgebiete

Das Projektteam stellt die Kriterien auf der Tagung "Wildnis im Dialog" vor. (c) Katharina Sabry

Wildnisgebiete, in denen sich die Natur ohne Einfluss des Menschen entwickeln kann, gibt es auch in Deutschland, z. B. in den Kernzonen der Nationalparks. Allerdings nehmen diese Wildnisgebiete aktuell nur einen sehr kleinen Teil unserer Landesfläche ein. Um das zu ändern, hat sich die Bundesregierung 2007 in der „Nationalen Biodiversitätsstrategie“ (NBS) das Ziel gesetzt, dass es […]