Archiv | Marktplatz Natur RSS Feed für diese Sektion

Der Preis für Artenvielfalt in den Nationalen Naturlandschaften

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Trinkt man den leckeren Apfelsaft, der von den Streuobstwiesen aus den Nationalen Naturlandschaften kommt, schmeckt man nicht, dass viele seltene Tiere und Pflanzen davon profitieren. Man schmeckt auch nicht die Probleme und Sorgen, die die malerischen Streuobstwiesen im Biosphärenreservat Rhön oder im Biosphärengebiet Schwäbische Alb mit sich bringen. Der Erhalt der Wiesen verursacht viel Arbeit: […]

Naturschutz gemeinsam gestalten beim Studentenwettbewerb von Coca-Cola und EUROPARC Deutschland e.V.

NAturschutz macht sexy!

Zum zweiten Mal veranstaltete die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE AG) im September 2015 in Kooperation mit EUROPARC und dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis einen Studentenwettbewerb im Biosphärenreservat Mittelelbe – genauer im Teilbereich Alte Elbe Klieken. Das Wasserprojekt Alte Elbe Klieken wird von der The Coca-Cola Foundation mit über einer Million Dollar über drei Jahre gefördert. Ziel ist […]

77 Auszubildende halfen im Biosphärenreservat Mittelelbe der Natur

Nach getaner Arbeit an Elbe - Foto: Bernd Eichhorn

In der vergangenen Woche unterstützten 77 Auszu- bildende der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG des Verkaufsgebiets Ost ganz praktisch die Arbeit des Biosphärenreservats Mittelelbe. In einem rund 5-stündigen Arbeitseinsatz packten die Jugendlichen tatkräftig bei notwendigen Gelände- arbeiten an. So konnten Arbeiten verrichtet werden, für die im Verwaltungsalttag oft Zeit und Kapazitäten fehlen. An vier verschiedenen Standorten wurden […]

Gewinnerteams aus Studentenwettbewerb von Coca-Cola und EUROPARC beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Stiftung  Deutscher Nachhaltigkeitspreis - Mozilla Firefox_2014-11-24_17-41-03

Berlin, 27.11.2014 – 21 Studentinnen und Studenten aus ganz Deutschland haben im Rahmen eines Ideenwettbewerbs des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, Coca-Cola Deutschland und EUROPARC Deutschland drei Tage im Biosphärenreservat Mittelelbe in Klieken verbracht. In Dreier-Teams wurden Lösungsansätze entwickelt, wie bei Naturschutzprojekten regelmäßig auftretende Zielkonflikte zwischen den Interessensgruppen zu entschärfen und die jeweiligen Akteure in das Projekt einzubeziehen […]