Einblicke in Bildungsarbeit niederländischer Nationalparks

DSC_4991

Von den Nachbarn lernen: Acht haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende aus Nationalen Naturlandschaften und von EUROPARC Deutschland nutzten im Rahmen eines einwöchigen Studienaufenthaltes in den Niederlanden Anfang Oktober die Gelegenheit, vier Nationalparks – De Sallandse Heuvelrug, Weerribben-Wieden, Dwingelderveld und Drents-Friese – mit ihrer Bildungsarbeit kennenzulernen. Während der Woche konnten sie hochwertige Bildungsangebote selbst erleben, führten intensive […]

Ausgezeichnet! „Faszination Natur“ wird offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

„Faszination Natur“ wird offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt - Foto: Stephanie Schubert/EUROPARC

Berlin/Bonn/Geeste, 28. Oktober 2017. Das Projekt „Faszination Natur – Naturerlebnisangebote in den Nationalen Naturlandschaften“ von Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN) und EUROPARC Deutschland e. V. wurde heute als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von Dr. Elsa Nickel, Leiterin der Abteilung Naturschutz und nachhaltige Naturnutzung im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und […]

Mitgliederversammlung: Qualitätsversprechen Nationale Naturlandschaften

Gruppe vor Baumkronenpfad

Im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora/Binz traf sich am 18. Oktober die Mitgliedschaft des Dachverbands der Nationalen Naturlandschaften, EUROPARC Deutschland e.V., zur Jahresversammlung. Das Netzwerk der Mitglieder aus Nationalparks, Biosphärenreservaten, Naturparks und ausgewählten Wildnisgebieten bekräftigte in seinen inhaltlichen Diskussionen den Qualitätsanspruch, der mit diesen einzigartigen Landschaften Deutschlands verbunden ist. Staatssekretär Dr. Jürgen Buchwald, Landesministerium für […]

Saubere Flüsse für die Artenvielfalt – Kein Platz für Müll

Eine große Aktion ist (erschreckend) erfolgreich abgelaufen. Die Junior Ranger und Freiwilligen waren entsetzt, wie viel Müll am Muldestausee herumliegt. Am Ende standen 60 mit Plastikmüll gefüllte blaue Säcke, 10 Autoreifen, sowie kaputte Bierkästen und einige große Kanister auf einem Haufen. - Foto: Biosphärenreservat Mittelelbe

Unsere Flüsse transportieren jährlich Unmengen an Schwemmgutmüll in die Meere, wo er dann zum Problem der darin lebenden Tier- und Pflanzenwelt wird. Aber auch das Eindringen in die Nahrungskreisläufe des Menschen durch Abtrift von Mikropartikeln aus Plastikabfällen in das Grundwasser, ist besorgniserregend. Zudem wird das Landschaftsbild von angeschwemmten Müll negativ beeinträchtigt, was sich besonders auf […]

Studienaufenthalt in finnischen Nationalparks: Rückkehr mit Anregungen zur Finanzierung

Gruppe an einem Rastplatz im Wald

Was sind erfolgreiche und zukunftsweisende Finanzierungsstrategien, die die Sockelfinanzierung von Schutzgebiete ergänzen? Diese Frage stand in der letzten Septemberwoche im Mittelpunkt des Studienaufenthaltes in Finnland, an dem sechs haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende aus Nationalen Naturlandschaften und von EUROPARC Deutschland teilnahmen. Die Studiengruppe bekam durch Besuche von vier Nationalparks – Nuuksio, Leivonmäki, Southern Konnevesi, Isojärvi – […]

Inklusive Filme in Gebärdensprache – für Gehörlose und Hörende

GebärdensprachfilmRotesMoor

Am 24. September war nicht nur Bundestagswahl, sondern auch der jährlich erinnernde Internationale Tag der Gehörlosen. Anlass genug, um einmal mehr auf zwei inklusive Kurzfilme aufmerksam zu machen, in denen ein gehörloses Paar die Hauptrolle spielt. Wer in den reizvoll offenen Mittelgebirgslandschaften der Rhön wandert, ist nicht nur von Natur umgeben, sondern stößt an vielen […]

EUROPARC Deutschland e.V. prämiert gemeinsam mit der Town & Country Stiftung zwei innovative Projektarbeiten im BundesUmweltWettbewerb 2017 mit dem Sonderpreis „Taten für die Natur“.

Bild 1 - Manuel Vogel | SFZ Südwürttemberg

Prof. Dr. Mojib Latif, Klimaforscher am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, eröffnete am Samstag, den 16. September 2017, mit einem Festvortrag zum Thema „Meere und Klimawandel“ die Preisverleihung in den Räumlichkeiten der Kunsthalle zu Kiel. Der jährlich ausgeschriebene BundesUmweltWettbewerb mit dem Motto „Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“ zeichnet Schülerinnen, Schüler und junge Erwachsene aus ganz […]

Gladiolenwiese im UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft ist Deutschlands Naturwunder 2017

Wilde Gladiolen im Osten Sachsens - Foto: Dirk Weis I Biosphärenreservatsverwaltung

Duderstadt/Berlin, 15. September 2017 – Vom 29. Juni bis 10. September 2017 standen die „Wilde Wiesen und Weiden“ der Nationalen Naturlandschaften im Fokus zur Wahl des Naturwunders 2017. Mit dem größten Vorkommen an Gladiolen in freier Natur hat das UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft konsequent die Spitze angeführt. Die Vielfalt ist beeindruckend! 21 Nationale Naturlandschaften […]

Endspurt: Noch vier Wochen für Deutschlands Naturwunder 2017 abstimmen und mit ein bisschen Glück tolle Preise gewinnen!

Gladiolenwiese im Daubaner Wald - Foto: Dirk Weis / Biosphärenreservatsverwaltung

Duderstadt/ Berlin, 15. August 2017 – blühende Orchideenwiesen, wilde Salzwiesen, reiche Feuchtwiesen, verführerische Streuobstwiesen und viele mehr. Die Vielfalt ist beeindruckend. Welche „wilden Wiesen und Weiden“ werden zum beliebtesten Naturwunder Deutschlands im Jahr 2017 gewählt?  Noch bis zum 10. September können Sie Ihren persönlichen Naturwunder-Favoriten bestimmen. Derzeit liegen das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft (15,31 […]

Naturschutz vor der Haustür: Stimme ab für ein ViOtop aus den Nationalen Naturlandschaften

P13_Aepfel_(c)Lutz Koch

Zur Wahl stehen 16 Naturschutzprojekte, von alten Streuobstwiesen über artenreiche Moore bis hin zu bunten Blumenwiesen. Vom 10. August bis zum 30. November 2017 kann abgestimmt werden. Unter dem Motto „ViO und Du für Deutschlands Natur“ setzt sich ViO für den Schutz und Erhalt der heimischen Natur ein. Dabei bestimmen die Verbraucher ab dem 10. […]